Das Projekt | Das System | Die Presse | Kunstsparten | Die Route | LoginSchreibzugriff  
   


Sparten





Die STARTmarke (Home) / Die ZIELlinie (News/Aktuelles) / KNK-Archiv 2004-2007 / 1.Vereinigte Werkschau 28.4.-25.6.06 /


KEINE Werkschau für PortalMITGLIEDER ???
iRUNDBRIEF der KNK-Redaktion (De Toys), 9.11.05, 19:24:09 Uhr, an KNK-mitglieder, NEUmitglieder und externe künstlerfreunde, die an den 4 knk-projekten 2005 beteiligt waren oder noch sind.../i

betr.: TOD EINER NETTEN VISION

HIER: Querverweis auf... Reaktionen einzelner KNK-Mitglieder

w w w . K u e n s t l e r n e t z - N e u K o e l l n . d e
DAS GROßE BERLINER KUNST- UND KULTURPORTAL


KEINE "Werkschau" für PortalMITGLIEDER ???

liebe online-kollegen,
einige von euch äußerten mir gegenüber im laufe der letzten monate immer wieder den wunsch nach einer jahreswerkschau der portalmitglieder. es war eine frage, eine idee, eine bitte. vor einigen wochen ergab sich dann bei einer teamsitzung die gelegenheit, diese vision einzubringen - leider stieß sie bei der projektleitung (Michael Steger) auf DESINTERESSE:

der "knk-kunstraum" (also der galerieraum neben dem büroraum) soll für einen sogenannten jahresrückblick genutzt werden, an dem also nur jene künstler beteiligt sein werden, die einen beitrag zu den 2005er-projekten** des schillerpalais geleistet haben. parallel dazu findet die traditionelle werkschau statt, die nur zahlende vereinsmitglieder betrifft.
wenn DU unter keine der beiden kategorien fällst und deiner trauer über den TOD DER VISION freien lauf lassen möchtest, schicke bitte deinen kommentar (möglichst kurz+prägnant!) an ALLE folgenden adressen:

KNK-REDAKTION: De Toys --> KNK-Redaktion AT web.de
SCHILLER-VORSTAND: Sigi Westernfelder --> sigiwest AT freenet.de
SCHILLER-PRESSE: Markus Pachowiak --> markpa AT gmx.de
PROJEKTLEITUNG: Michael Steger --> stulle666 AT gmx.net
SCHILLER-VEREINSBOX: Galerie --> info AT schillerpalais.de

unter der rubrik "EVENTS (Details & Kommentare) / STATEMENTS (infrastrukturell & individuell)" würde ich eure meinung dazu dann Querverweis auf... chronologisch gesammelt darstellen!

sollte es KEINE reaktionen von euch geben, ist davon auszugehen, daß ihr diese idee selber nicht wirklich ernsthaft verfolgt und/oder unterstützt. mein redaktioneller solidaritäts-service hätte sich dann verständlicherweise diesbzgl. erledigt.

ich betone, daß ich hier STELLVERTRETEND (anstatt persönlich!) FÜR EUCH argumentiere, indem ich versuche, meine redaktionellen pflichten ernst zu nehmen. persönlich "profitiere" ich sowieso nicht davon, da ich im dezember meinen zwangsurlaub antrete und danach in orthopädische kur fahren muß (lieber hätte ich ne psychothera... ach, egal), so daß ich an einer wie-auch-immer-gearteten werkschau NICHT teilnehmen werde.

schlaft oder schreibt - es ist EUER portal, eure KUNST und eure öffentlichkeit!

hochachtungsvollst, der re(d)aktionär tom


** P.S. zu den glücklichen gewinnern...
...müßten übrigens dann logischerweise auch jene zählen, die an den 4 knk-projekten beteiligt waren, die vom künstlernetz selbst durchgeführt wurden, denn dieses IST ja selbst ein projekt des schillerpalais (ich hoffe, die projektleitung LIEST diese zeile!). als da wären:

1) Verweis auf... RELAUNCHPARTY (c/o MARMORBAR)
  • melamar
  • Christian Schreibmüller
  • Julia Vitalis
  • Birgit Haase
  • Tom de Toys
  • Marcus Klische

2) Verweis auf... EINFACH MEHRFACH (c/o KNK-KUNSTRAUM)
  • Chiu-Ming Lo
  • Yasmin Dandorfer
  • Birgit Haase
  • Rene Moritz
  • Frank Steinicke
  • Holger Stück

3) Verweis auf... TEXT.TON.TEMPERAMENT (c/o CAFÉ SELIG)
  • Bridge Markland
  • Tim Schneider
  • Heidi Jönsson
  • Miss Tigra
  • Tom de Toys
  • Daniela Liebig
  • Simon Gordeev
  • Rainer Wieczorek

4) Verweis auf... 1.MiNiFoRMaTiVE (c/o SIDAMO)
  • Hansi Böhmer

nach oben




Großansicht ?
Der ECHTE Kopernikus-Schädel?
von:2.KNK-AlteRedaktion (Tom)
online seit 11.11.2005
[ edit this page ]


powered
by
Punapau Publisher